Nimm dir ein Keksi!

Nimm dir doch ein Keksi!

So ein gutes Keksi!

Ja, nimm dir doch ein Keksi!

Soooooo gut sind die Keksis!

Nein. Mag nicht.

Ein Keksi! Nimm dir doch ein Keksi! Die sind traurig, wenn man die nicht isst!

Da! Ein Keksi!

Na komm, iss doch ein Keksi!

Beidl.

Nicht schimpfen, Keksi nehmen! Na komm, iss ein Keksi!

Ein kleines Keksi! Komm! Die sind sooooo gut!

Oasch.

Hör auf zu schimpfen und tu ein Keksi essen!

Na komm! Die sind gut! Trocken, aber bitter!

Will nicht.

Na geh! Ein Keksi! EINES! Nur ein Keksi!

Soooooo gut sind die Keksis! Nimm ein Keksi!

Die Keksi sind traurig, wenn man sie nicht isst!

3 Antworten to “Nimm dir ein Keksi!”

  1. „Die sind gut! Trocken, aber bitter!“

    trocken aber bitter! Hahahaha – das sind zwei eigenschaften, die keksi unbedingt haben sollten!! JAWOHL!

    oder warum nicht gleich: trocken und bitter und hart und mit vielen bekömmlichen transfetten! mmh! lecker! ..jetzt iss aber endlich ein keksi!

    *schlabber*

    LGGF

  2. Ein Keksi, das nur die bittere Haut der Walnüsse hat. Walnuss-Haut-Keksi, extra trocken.

    Komm, nimm eins! Gut!

    MFGCS

  3. Kardinal Novize Igor Says:

    Ja, das is immer so zu Weihnachten und zu Ostern: Da isst man Sachen, die man sonst nicht essen mag! (Osterschinken und so…….) weil das ist Tradition.

    Ich empfehle als Christi-Himmelfahrts-Essen: trockenes Brot mit den Abschaum von verfaulte Fische. Lecker!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: