Völkerverständigung Österreich – Deutsch (Lektion 1)

Also,

ich bin draufgekommen, daß das Internet zwar die Leute zusammenbringt, aber HUMOR ist – trotz (fast) gleicher Sprachen – nicht ganz gleich verständlich.

Um der VÖLKERVERSTÄNDIGUNG zu dienen, werde ich hier einen typischen Wiener Dialog erfinden, der danach ins Deutsche übersetzt wird.
(Das sind ganz, ganz alltägliche Dialoge……. wirklich!)

LEKTION 1

ÖSTERREICH (Wien):

A: Bis deppat? Wos is mit dir, du Ungustl! Host kaane Aogn im Schädl? Wos steigst‘ ma auf de Bock, du Nudlaug?
B: Heast, i wüh eh nur furbei. Loss me onglaahnt.
A: Heast, G’schissana! Geh ma net am Oasch und kreul oh‘!
B: Host‘ a Problem, du Beidl? Wüüst aan Feit?
A: Wos? Wos? Gemma ausse? Aufmuckn – Bluad spuckn! Aufreibn – Zähn’d speibn!
B: Heast, waast du übahaupt, wer i bin?
A: Naa, du Oasch.
B: I bin a Kibara. Führerschein und Zulassung, bitte.

WÖRTLICHE ÜBERSETZUNG:
A: Bist du blod? Was ist mit dir, du unappetitlicher Mensch! Hast du keine Augen im Kopf? Wieso steigst du mir auf die Schuhe, du Schwachsichtiger!
B: Hörst du, ich will ja nur vorbei. Lass mich angelehnt.
A: Hör mal, Geschissener! Gehe mir nicht am Arsch und krieche weg!
B: Hast du ein Problem, du Penis? Willst du einen Kampf?
A: Was? Was? Gehen wir hinaus? Blöd reden – Blut spucken! Blöd zurückreden – Zähne kotzen!
B: Hör mal, weisst du, wer ich bin?
A: Nein, du Arsch.
B: Ich bin (Zivil-)Polizist. Führerschein und Zulassung, bitte.

VOKABELN:

Heast – wörtl: „Hörst (du)?“, im Sinne von : Ey, Mann!
Ungustl – wörtlich: „Ungustiger“, unappetitlicher Mensch
Bock – Schuhe
Nudlaug – wörtl: „Nudel – Auge“, sehbehindertder Mensch
Loss me onglahnt – wörtl: „Lasse mich angelehnt“, Lass mich in Ruhe
G’schissana – wörtl: „Geschissener“
kreul oh (sprich: ‚Kröööh oh‘) – wörtl: „kraule ab“, zisch ab
Beidl – Penis & Hoden, wörtl: „Beutel“
Feit – Kampf (von „Fight“)
aufmucken – herausplatzen, rausrufen
aufreiben – jemanden blöd anquatschen, jemanden blöde Antworten geben
speiben – kotzen
Kiberer – Bulle, Polizist (eigentlich nur ein Zivilpolizist, aber im Volksmund werden auch uniformierte exekutivbeamte gemeint)

Deutscher Dialekt: (sinngemäß übersetzt)

A: Biste verrückt? Was’n los? Haste keine Augen im Kopf? Warum steigste mir auffe Schuhe?
B: Hör ma‘, ick will ja nur ma‘ vorbei. Lass mich in Ruhe.
A: Nu hör ma‘, du Trottel! Du gehst mir auffe Nerven! Zisch ab!
B: Haste ’n Problem, Arschloch? Willste ma‘ ’ne Keilerei haben?
A: Wat? Wat? Gehn wir hinaus? Blöd quatschen – kriegste eine inne Fresse! Blöd zurückreden – kriegste noch eine inne Fresse!
B: Hör ma! Weisste überhaupt, wer ick bin?
A: Nee, du Arsch.
B: Ick bin (Zivil-)Polizist. Führerschein und Zulassung, bitte.

So, das war jetzt Lektion 1. Die Vokabeln, liebe Kinder, müsst ihr bis zur nächsten Folge brav lernen, denn sie werden UNAUFGEFORDERT wiederholt! So ist nun mal das Erbe der Dingschaft! So ist das Los der Gerechten! Wenn auch sie um einige Vokabeln wissen, dann kommentieren sie! Das ist ein Befehl!

13 Antworten to “Völkerverständigung Österreich – Deutsch (Lektion 1)”

  1. Mönsch, samchen!

    Da fehlt mir wat, alter Kalle!

    Bistn bisschen PILLE-PALLE!?!?!?!?!?!

    HAHAHAHAHAAAAAAAAA!!!!!

    He, samchen-Kerlchen!

    Da fehlt:

    N‘ Kotelelett an die Backe quatschen!
    Quatsch mir kein Kotelett an die Backe! Manno!

  2. Jut, Juter Mann, wern mer machen.

    Aber, du olle Kamelle, erst in der nächsten Lektion!

    Manno!

    Nich‘ gleich allet inner ersten Stunde, Mann!

    MFG CS

  3. DU BEIDL bist imer ncch nicht in die ANTI-FEINDE von die ISLAMISCHE BEFREIUUNGSFRONT PALÄSTINA, wo mit HASS auf die FEINDE des Vriedens, du Oasch!, den Schädl wegblosn wird auf die was nnicht mit unsere Werte HASSEN und GEWALT auf die Beidln, weil du BEIDL, GEWALT is auch mitn WORTE, und die WORTEGEWALT, du Oasch, werd i da mit Granada, oida, was nur LÜGEN und HASS auf die Friede, werd I di ficken, Gschissena, und dei Shwesta aa,

    SAUORSCH!!!

  4. Danke! Sehr lieb!
    😉

  5. HeastdudeppatasauorschwosglaubstuwerdubistduOASCHduBEIDLichaudirdiepappneindusupersaudukritöh

    du links-rechts-radikales anti-Imp-feministisches Moselm

    WannstuglaubstdastudepatbisthauichdirdiegoschnzubreiHEASTwaqnnstudepatbistdutottldannprackichdireine!

    OASCH

  6. OIDA!

    Waast du übahaupt DU BEIDL fon was I red? Wannst du mit HASS auf de was uns immer diskiemriniren, oaschgsicht, werma euch mid unaere Kinda in beidl sciessen, und ich LASSE mich nicht VerARSCHEN DU SCHEISSWICHSER GSCHISSENA NAZI DU der was unsere veta okraglt ham!! Hau de sölber in die KC, du Kretzn! KREPIER! Der Islam was für die Frieden ist, wird di ZERSCHEISSEN!

    VERARSCHE MIC NIE WIDER! DAS IST EINE WARNUNG ZUM LEZTEN MAL!

  7. PASSAMALAUFOIDA!

    Ich bin bis jetz immer ruhig geblieben.

    ABER

    WANNSTDUDEPPERTBISDTHAUIHDICHZUBREIDUSAUORSCHLOCHWASGLAUBSTDUWERDUBIST
    HEASTDUSAUKREZNDUZUPFERLDUPALATSCHINKENBEIDL

    HEASTBISDEPPATODAWOSDUPARADEISERSPATZIDUHEASTICHREDMITDIRDUOASCH

  8. Du host das ned anders wolln.

    I find aussa wea du bist, GSCHISSENA, wo du wonst, und dan KOMME ICH mit meine GLAUBENSBRÜDER, vriede sei mit ihnen, und STICH di niada bist Bluad spuckts oida! Und dei Mutta und dei Vata und dei Hurnschwester!

    Ichh KOMME SCHON!!! NA WARTE!

  9. Heast,

    heast!

    Oida, heast!

    HEAST! OIDA!

    Oida….. na, Oida!

    Heast……

  10. OIDA!

    WO WONST DU???

    ODA BIST ZU FEIG ODA WOS? TREFF MA SI, I MOCH DI KOID!

  11. Superstrasse 15/3

    Spittal an der Ganges

  12. Du bist scho erledigt GSCHISSENA, i hob scho meine Habara vom INGRATIONS-KULTURVEREIN called, de wetzn scho de Messer!

    Icch hab meine Leut aa in Nideröstereiicch, OASCHGSICHT, de kragln de oo!

  13. Danke!

    +10 Paranoia-Punkte!

    MFGCS

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: