Wein, Weib und Gesang

Drama, Baby, Drama!

Die Bischöfin Margot Käßmann ist alkoholisiert (1,54 Promille) mit dem Auto gefahren.

Dann ist sie zurückgetreten.

Das gefällt mir so an den Bundesdeutschen. Da gibt es einen Skandal, und dann treten die zurück. Konsequent. In Österreich ist das nicht so. Bei uns ist die moralische Latte viel niedriger. Das liegt wahrscheinlich daran, daß es bei uns keine richtigen Vorbilder mehr gibt.

Hier dürfen Politiker saufen und Auto fahren. Jörg Haider zum Beispiel wurde erst von seinem Auto (VW Phaeton, sprich „VW-Fett’n“) zum Rücktritt überredet.

Aber, bevor wir uns in ein Gesudere hineinmeditieren, stellen wir uns einmal vor, wie es WÄRE, wenn wir so konsequente Menschen hätten….Seufz…..

Und da habe ich ein geiles Musikvideo für euch:
„Spirit in the Sky“ von Norman Greenbaum

Sudern gehört nicht zum Los der Gerechten und man tritt auf keinem Fall das Erbe der Dingschaft an! Kommentare erwünscht! Das ist ein Befehl!

4 Antworten to “Wein, Weib und Gesang”

  1. Irgendwie denk ich mir, die Evangelischen haben recht:

    Geschieden und wiederverheiratet ist möglich.

    Frauen als Bischöfe: möglich.

    Homo-Ehe: möglich.

    Aber andererseits: gäbe es das bei den Katholen auch:

    Lesbische Päpstin zum dritten Mal geschieden und wiederverheiratet….
    Da weiß ich nicht so recht…..

    Ich mein nur so.

  2. @KNI: Schwarzmaler!😛😉

    Also, das Video ist ja cool zu dem Lied! hihi

    Hier was ganz uneigennütziges:
    Ich hab an neuen Artikel gepostet, mit zwei Links zu Videos drin und freu mich, wenn ihr euch das mal anschaut…WEIL, diese Pseudovideos, kann man auf der Seite, wo die Links eben hingehen, quasi SELBST erstellen.. *ggg*

    hehehehehe….

    BGF

  3. Kardinal Novize Igor Says:

    @gutefee

    Ja, im Grunde bin ich ein Konservativling…..

    …..ich geb mir aber Mühe……..

  4. Die Katholen sind bei uns genau so konservativ wie bei euch. Nach dem was an Missbrauch in der Katholischen Kirche gelaufen ist erscheint mir die Alkoholfahrt der Käßmann beinahe als Kavaliersdelikt und wenn die Kirche krittisiert wird dann haben die Herren Bischöfe noch die grosse Schnauze und verhängen Ultimaten.
    Man kann gar nicht so viel fressen wie man kotzen könnte.

    Wenn die Macht hätten, dann wäre das Mittelalter ganz schnell wieder da.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: