Archive for the Erfindungen Category

Der Röntgenblick der Männer!

Posted in Erfindungen, Feminisma/INNEN with tags on 20. März 2010 by crippledsam

Liebe Damen und Frauinnen!

Genausowenig, wie wir Männer uns vorstellen können, wie es ist, schwanger zu werden, genauso wenig könnt ihr euch vorstellen, wie es ist, einen Röntgenblick zu haben!

Es ist ja so, liebe Schwestern: Der Röntgenblick des Mannes liegt in seinem Y-Chromosom. Je notgeiler der Mann ist, desto intensiver der Röntgenblick. (DAS habt ihr sicherlich alle rausgefunden….)
Es geht aber auch ohne Notgeilheit.

Hier habe ich für euch, liebe Leser, einen „Röntgenblick-Spezial-Trainer“

Anleitung: Klicke auf den Link. Bewege die Maus, sie ziehen sich aus. Klickst du mit der Maus, dann drehen sie sich um!

RÖNTGENBLICK-SPEZIAL!

(Download: rechte Maustaste-> Ziel Speichern unter… )

Ja, SO und nicht anders geht es uns Männern! Denn wir sind die Bannerträger der Gerechtigkeit und erweisen uns als würdige Erben der Dingschaft! Kommentiere hier! Das ist ein Befehl!

Die WAHLMASCHINE!

Posted in Erfindungen, VOTING Wahlmaschine with tags , , on 8. März 2010 by crippledsam

Sehr geehrte ÖsterreicherInnen!

Sehr geehrte Rest-Welt’ler!

Egal, ob Bundespräsidenten-, Bezirks- oder Nationalratswahlen, egal, ob du über eine Schönheitskönigin (Lechz!) oder die neue EU-Verfassung abstimmen möchtest oder ob du deinen Oscar-Favoriten voten willst – mit der

WAHLMASCHINE © DER DINGSCHAFT

hast du dein Problem gelöst!
Du kannst einmal, zweimal, 14- oder 100 mal abstimmen! So oft du willst! Gib deiner Wut freien Lauf und stimme dagegen! Oder dafür!

Einfach nur Klicken!  – Setze ein Zeichen und VOTE!

________________________________________________________

Die Erste Dingschaft – Wahlmaschinen © Wahl!

Klicken sie und wählen sie

FÜR Heinz Fischer …………….oder……………..  GEGEN Barbara Rosenkranz


(Vorsicht! Man wird sehr schnell darauf süchtig!)

Wie die Wahl ausgeht?
Na ja, irgendwann werd‘ ich’s auszählen.
Heute nicht.
Keine Lust…..

Voting ist das Los der Gerechten und ist reserviert für die Erben der Dingschaft (und nicht nur für sogenannte Rating-Agenturen)! Voten sie jetzt! Das ist ein Befehl!

Albert Fortell schäumt vor Wut!

Posted in Erfindungen, Gerüchte, VIDEOS with tags , , on 11. Februar 2010 by crippledsam

Meine redaktionellen Fähigkeiten haben sich gebessert! Jetzt darf ich schon die Redaktion putzen! Das heißt, mit anderen Worten: Ich bin schon so gut wie ein „GEWINN“ – Redakteur! (=Level 14)

INKLUSIV in der Dingschaft: Albert Fortell schäumt vor Wut!

Wien/Südkorea

Die Entwicklung war erfolgreich: EveR-3, der dritte, ausgereifte „weibilche“ Schauspiel-Roboter ist fertig.

Er/Sie/Es debutierte in „Robot Princess and the seven Dwarfs“:

EveR-3 kann sogar schon 16 (!) Gesichtsausdrücke:

Und hier sehen wir den/die Roboter, wie er einen koreanischen Pop-Song wiedergibt:

DIESES SKANDALVIDEO wird derzeit von Albert Fortell beklagt.

Albert Fortell, dazu:
„Also, mich hat hier niemand gefragt. Die haben einfach den Roboter gebaut, und mich, wie es so schön heisst, wie einen begossenen Pudel im Regen stehen lassen.“
Gerüchte, die behaupten, daß Albert Fortell selbst den Roboter in Auftrag gegeben hat, räumt Fortell gleich aus:
„Ich habe diesen Roboter sicherlich nicht in Auftrag gegeben. Die wollen mich ERSETZEN! Ich fühle mich persönlich beleidigt.“
Das schockierendste, so Fortell, sei der Umstand, daß der Roboter mehr Gesichtsausdrücke als er selbst spielen kann: „Da wird mit unfairen Mitteln gespielt!“
Ob sich Roboter als Schauspieler bewähren? Fortell: „Sicherlich, das ist für die Musik- und Filmindustrie ein Fortschritt. Einen Roboter braucht man nicht so viel Geld zahlen, und er braucht nur eine Steckdose. Pünktlich ist er auch. Und lernt schneller. Und er reagiert menschlicher.“
Was sich Albert Fortell für die Zukunft wünschen würde?
„Nun ja, ich wünsche mir, daß man mir vorher sagt, wenn man mich nicht mag.“

EveR-3 war für eine Stellungnahme nicht bereit kompartibel.

Schauspielroboter tragen das Los der Gerechten und sind das Erbe der Dingschaft! Kommentare erwünscht! Das war ein Befehl!

Weltbewegende Erfindungen, die es noch nicht gibt!

Posted in Erfindungen with tags , , on 7. November 2009 by crippledsam

ET&MJ

E.T. & Michael Jackson

Das ist leider KEINE Erfindung – Michael Jackson (im Bild links) ist tot. Aber auch nur, weil er es Jörg Haider nachgemacht hat.

deutsche leibeszuchtDas ist eine GEILE Erfindung. So etwas ist nötig, brauchbar und effektiv. Wie würde die Welt wohl ohne „Deutfe Leibeszucht“ aussehen? Ich will mir das gar nicht vorstellen….. Hervorragende Websites (auch „Heimseiten“ genannt) wie —-> diese gäbe es dann gar nicht! SCHRECKLICH, der Gedanke…..

Nein, Meine Damen und Herrinnen, das meine ich alles nicht. Das sind Erfindungen, die es schon gibt. Ich meine hier Erfindungen, die es noch nicht gibt! Wenn du die Überschrift gelesen hättest, dann würdest du das wissen.

Meine Vorschläge:

1. —  Aufblasbare Handys. Wenn man das scheiss Ding abdreht, Luft rauslassen – fertig.

2. — Aschenbecher….. aus echter Asche! Ich bin nämlich draufgekommen, daß die alle NICHT aus Asche sind! So eine Frechhheit!

3. — MONItiker! Weil derzeit gibt es nur POLYtiker, und die sind mir zu „vielfach“ (=poly) in ihren Interessen….

Und Du – du willst nur zuschaun? Abwarten und Tee trinken? Dann nimm dir deine „Abwarten und Tee-Trink-Maschine“ und kommentiere hier! Denn das ist das Los der Gerechten und das Erbe der Dingschaft. Das ist ein Befehl!

P.S.: Janine Schiller feiert heute (7.Nov. 2009) ihren 250. Geburtstag! Wir wünschen ALLES GUTE! (Für ihr Alter sieht sie gut aus!)