Archive for the Politik Category

Die AURA des Karl-Heinz Grasser!

Posted in Erscheinung, Gerüchte, Kotze, Mafia, Money Exchange Economy Fuckin' Business, Politik with tags , on 2. Oktober 2010 by crippledsam

Also wirklich…..da übt man sich jahrelang in Yoga-Klimbim, nur um seine telepathischen PSI-Kräfte zu stärken, arbeitet jahrelang mit Chakras und Mantras, um Auren und Gedanken lesen zu können…..und kaum ist man ein fertiger Pandit (Meister), muss einem die Vorsehung den KHG vor die Nase setzen!

Aus diesem Grund, und um den Ermittlern mit einfachsten Bordmitteln zu helfen, zeigt ihnen die Dingschaft, das einzige grenzüberschreitendste Magazin, österreichs erste……

AURA-Photographie des Karl-Heinz Grasser!

Die Dingschaft hat keine Kosten (1,50 €) und Mühen (10 Minuten) gescheut, um euch Karl-Heinz Grassers erste AURA-Photographie zu zeigen!

Zuerst muss man die alles umgebende AURA (=“Brahman“) in sich selbst spüren, dann konzentriere man sich auf sein Stirn-Chakra. Danach summme ein Mantra (z.B.: „OM aria hilf!“)
Sogleich braucht man ein PSI-Spektrometer, das die Farben natrurgetreu wiedergeben kann. (Filzstifte tun’s auch)
Ein Bild des Übeltäters auf den Tisch gelegt, und los geht’s! Der AURA-ologie steht nichts mehr im Wege!

Erklärung von KHG’s Aura:

1. Tiefschwarze Seele. Ausserhalb der High Society sehr sehr selten anzutreffen, gelegentlich im Gefängnis.

2. ROT: Lüge! Andauernd denkt er sich: „Scheisse, die kommen mir drauf!“

3. GELB: Gier! Um an Geld zu kommen, würde KHG sogar seine eigene Schwiegermutter verkaufen. Bildlich gesprochen.

Hast auch du AURA-Fotos von bösen Menschen? Dann kommentiere hier! Anhand deiner Aura kann ich sehen, daß dies sich für die Erben der Dingschaft rühmt, ein Los der Gerechten zu tragen! Bildet Banken! LEGALIZE AKKUS! Das war ein Befehl!

Karl-Heinz Grasser: Auszug aus den geheimen Protokollen!

Posted in Gerüchte, Politik with tags on 8. September 2010 by crippledsam

„Lächerliche Fragen werden nicht beantwortet.“
Diesen Satz sagte Karl-Heinz Grasser heute, kurz vor 9 Uhr, zu Journalisten.

Denn heute, den 8. Sept 2010, wird KHG wieder einmal einvernommen.

Vorige Woche schon wurde KHG 9 Stunden (!) einvernommen. Er saß vor einem U-Förmigen Tisch, durfte zwar auf’s Klo gehen, aber sein Anwalt durfte während der ganzen Einvernahme nichts sagen.

Und da frage ich schon: Wo bleiben da die Schmiermedien? Warum gibt’s bisher kein einziges „Protokoll“ dieser Einvernahme?

Die Dingschaft hat aus diesem Grund den besoffenen Nachtwächter mit einer Flasche Stroh 80’er bestochen und bringt ihnen inklusiv…..

Karl-Heinz Grasser’s geheime Protokolle!

Auszug des Geheimprotokolls von voriger Woche:

„Senat: Grüß Gott.
KHG: Guten Tag.
S: Ihr Name ist Karl-Heinz Grasser?
KHG: Ja.
S: Die erste Frage bezieht sich auf die BUWOG.
KHG: Ich muß aufs Klo.
(…)
S: So, wieder zurück?
KHG: Ja.
S: Die erste Frage bezüglich der BUWOG….
KHG: Ich muss aufs Klo.
(…)
S: So, wieder zurück? Die erste Frage bezieht sich auf die BUWOG und ihre Privatisierung. Sie waren zu dieser Zeit Finanzminister?
KHG: Bitte, ich muss aufs Klo.“

Ja, und so geht das SEITENWEISE weiter! Von den 9 Stunden Einvernahme war KHG geschätzte 8 ½ Stunden am Häus’l!

Da drängt sich den erfahreren Dingschaft-Lesern doch die Frage auf: Wie sollen wir KHG nun nennen? Den „kleinen Pisser„, oder lieber doch „unseren großen Scheißer„?

Leserbriefe zur Causa Grasser sind erwünscht! Denn es ist das Los der Gerechten, ein Erbe der Dingschaft zu sein! Bildet Banken! LEGALIZE AKKUS! Das ist ein Befehl!

LEGALIZE AKKUS!

Posted in Erfindungen, Kotze, Politik, Pranger with tags , , on 6. September 2010 by crippledsam

Ich habe es zwar schon geschrieben, ABER ich muss es nochmals schreiben.

Man darf in Österreich zwar Solarzellen auf sein Hausdach geben,

ABER man darf sich keine Akkus einbauen, um den Strom auch in der Nacht zu genießen.

Ich will ja nichts sagen, ABER das ist Scheiße.

In Deutschland dürfen die Häuslbauer einen Akku haben. Die Solaranlage rentiert sich bald. ABER in Österreich ist das nicht so. Da hupft einen die Stromgesellschaft ins G’nack (Genick) und würgt einen. Weil: In Österreich MUSS man den Strom einspeisen, ob man will oder nicht. Da ist man nur der nützliche Idiot für eine Stromgesellschaft.
Das Perverse: Selbst bei einem Stromausfall kann man seinen eigenen Solarstrom nicht benutzen, da gibt es eine „Sicherheitsschaltung“ – Oida, welche „Sicherheit“? Daß ich mit „Sicherheit“ keine Haushaltsgeräte benuten kann?

Die einzige Ausnahme sind Boote
. In jene darf man sich einen Akku einbauen, ABER auch nur, weil die Stromgesellschaft kein so langes Kabel hat, um die Einspeisung bis zum Atlantischen Ozean zu gewährleisten!

Und das ist nicht nur eine Frechheit, sondern auch EXTREM KURZSICHTIG.
Als ob wir zuviel Strom hätten! Nein, haben wir nicht, wir müssen uns sogar Atomstrom importieren.
Ausserdem ist es GESETZESWIDRIG. Ein Akku beim Handy ist erlaubt. Ein Akku beim Computer ist erlaubt. ABER wenn’s ums große (und vor allem regelmäßige) Geld für die Stromgesellschaft geht….

Und da sind wir bei den GRÜNEN und deren Basis“demokratischen“ Chefs.
Z.B.: Maria „Sidekick“ Vassilakou

Jaja, jaja.
Eh schon wissen.
Die ist jetzt ABER viel zu beschäftigt, um sich diese Idee durchzulesen. Weil die ist mit ihrer eigenen Basis geputschten demokratischen Partei beschäftigt. Dort spaltet sich die Abspaltung der Abspaltung ab. Das ist ja wie bei den American Freikirchen!

ABER TROTZDEM gebe ich ihnen diesen Aufhänger, diese Ungerechtigkeit, diese Schweinerei, diese Kotze, dieses WAHLKAMPFTHEMA:

LEGALIZE AKKUS!

Wenn sich ALLE Niederösterreichischen Häuslbesitzer einen Akku in ihr „Boot“ einbauen lasserten, („My Home is my Schiff“) würdens aber blöd dreinschauen und das Gesetz ändern.
ZIVILER UNGEHORSAM!

Weil: Was braucht ein Österreicher schon ernsthaft ein Boot? Wir sind ein Binnenstaat, wir haben keinen Zugang zum Meer. Und am Neusiedlersee brauchst du keinen Akku, da gehs’t zu Fuß zum Ufer.

Und dieser Beitrag ist die letzte Idee, die ich den Grünen schenke.
Ab heute wandern meine Ideen zu der Piratenpartei.
Solange, bis die Piraten im Parlament sitzen.

Tut mir leid, Vassilakou! Sorry, Dönmez!

SSKM
(Selber Schuld, Kein Mitleid)

Bist auch du ein Freund von Solarstrom? Dann kommentiere hier! Denn es ist das Los der Gerechten, ein Erbe der Dingschaft zu sein! Bildet Banken! LEGALIZE AKKUS! Das war eine direkte Aufforderung!

P.S: Und wer hat das Solarstrom-Gesetz verbrochen? Die ÖVP? Oder die Blauen? Oder doch die Roten? Ich will’s gar nicht wissen…..(*würg, kotz, sprutz*)

Österreicher glauben Grasser nicht – die KORREKTE Statistik!

Posted in Kotze, Politik with tags , on 4. September 2010 by crippledsam

Heute steht im Kurier ein Artikel. Er lautet „Österreicher glauben Grasser nicht“ und beinhaltet eine Statistik. Die stimmt zwar, ist aber total UNVOLLSTÄNDIG!

Die Dingschaft, das vollständigste Magazin weltweit, bringt ihnen daher….

Die Korrekte Statistik zur Grasser-Umfrage!


Im Kurier steht…….

…..daß 65 % der Gesamtbevölkerung glauben, daß KHG in der BUWOG- Affäre verwickelt ist.

Die Dingschaft ergänzt……

…..daß 95% dieser Personen KHG lebenslänglich hinter Gittern sehen möchte.
…..daß sich die übrigen 5 % für eine temporäre Wiedereinführung der Todesstafe ausspechen.

Im Kurier steht….

…..daß 73% der Männer und 57% der Frauen nicht an Grassers Unschuldsvermutung glauben.

Die Dingschaft ergänzt…..

…..daß 97 % der Tiere KHG hassen. Von den Insekten sind es sogar 99,5% (und dabei sind die Gelsen NICHT mitgerechnet, weil die Saison zu Ende ist!)

Der Kurier schreibt……

….daß 49% der Bevölkerung glaubt, daß die Justiz KHG schont und mit „Glacéhandschuhen anfasst“, und 20% sich in diesem Punkt „nicht sicher“ seien.

Die Dingschaft berichtigt…..

…..daß sich 49% der JUSTIZBEAMTEN „nicht sicher“ seien, ob sie KHG lieber heute oder morgen hängen, weil sonst das Ansehen der Justiz komplett im Arsch ist!

Hilf auch du bei der Statistik! Kommentiere hier, und werde ein Teil der Unfrage! Denn es ist das Los der Gerechten, ein Erbe der Dingschaft zu sein! Bildet Banken! LEGALIZE AKKUS! Das ist ein Befehl!

Der Gaddafi von Niederösterreich

Posted in Politik, Pranger, VIDEOS with tags , on 1. September 2010 by crippledsam

Jaja……

Erwin Pröll, der christliche! Der römisch-katholische! Er betet jeden Tag einen schmerzhaften Rosenkranz und besucht täglich die Heilige Messe!

Und auch sonst ist er ein Vorbild unseres Glaubens! Tägliche Kontemplationen, gekreuzt mit Christlicher Hingabe, wie die Mutter Theresa! Er gibt ALL sein Geld aus, um UNS zu helfen!

Ich frage dich: What would Jesus do?

Bin ich froh, daß der Pröll katholisch ist, und kein Muslim! Man bedenke erst, was Muammar Gaddafi sprechen würde…..

Wenn auch du, lieber Leserin, wahrhaft religiöse Sozialgedanken hegst, dann kommentiere hier! Denn das ist das Los der Gerechten, ein Erbe der Dingschaft zu sein! Bildet Banken! LEGALIZE AKKUS! Das ist ein Befehl!

Nägel mit Köpfen, oder: Anleitung zum Österreicher

Posted in Politik, Völkerverständigung with tags on 31. August 2010 by crippledsam

Hallo!

Dieser Artikel richtet sich an die lieben Bundesdeutschen.

Ich habe mitbekommen, daß ihr über eure Politiker (z. B.: Merkel) meckert. Dabei habt ihr die BESTEN POLITIKER DER WELT!

Damit ihr das auch ausreichend versteht, habe ich euch diesen Artikel gewidmet. Er ist, weil ihr ja keine Österreicher, sondern Ausländer seid, in INTEGRATIVEM NEU-DEUTSCH geschrieben, und zwar in Form einer Fibel. Und wenn ihr genau weiterlest, dann werdet ihr von nun  an die Welt mit anderen Augen sehen! Denn die Dingschaft, das international integrativste Magazin europaweit, bringt ihnen die….

Anleitung zum Österreicher!

Ich Österreicher.

Du Deutschen.

Du Guten.

Du Guten Politiker haben.

Ich nix.

Warum?

Weil: Deutsche Politiker Guten machen. Machen Nagel mit Kopf! Guten machen!

Weil, nehma Beispiel:

Deutsche Politiker Gesetz machen. Machen Förderung. Beispiel Solarstrom.

Wenn kommen Deutsche Land, ist Solar auf Dachen.
Tun machen Strom für Fernseha, Computa, Kühlschrank, Waschmaschine.

Und ist imma am Land. Kommen Deutsches Land, fast jedes dach Solarstrom.


Von 10 Hauser ist 8 Solarstrom in Deutsches Land.

Und dann kommsta Östarreich.

Von 10 Hauser ist 2 Solarstrom.

Warum? Is nix Guten in Ostarreik? Keine Sonne? Hamma kein Geld?
Doch, Gelden haben.

In Osterrech haben Politiker. Beschließen Förderung, wie Deutsches Land. Weil, was Guten fur Deutsches Landen, Guten fur Österreich. Kaufst du Solar, zahlen Staat viel von Rechnung. Guten! Genau wie Deutschenland!

Aber Politiker nicht nur Schmiergeld von Solarfirma kriegt, daß Gesetz machen. Sondern Österreichische Politiker ebenfalls bekommen Schmiergeld von anderer Seite, von Stromfirma. Österreicher nehmen beide und machen Scheisse.

Darfst du Solar machen, guten. ABER: Darfst du KEINEN AKKU machen! In Deutschenland Sonne scheint, nix brauchen Strom in Akku geht; und wenn ist Dunkel, Strom vom Akku in Waschmaschin.

IN ÖSTERREICH NIX!!!!

Musst du Strom brauchen, wenn hell, und wenn zuviel, du Strom geben MUSST Stromfirma! Für eine Gacki von Preis! Und wenn dunkel, du nehmen Strom von Stromfirma MÜSSEN!!!!!

Darum Deutsche Politiker Guten! Deutschen Mann darf Akku haben!

Merkel GUTEN! Lafontaine GUTEN!

Erwin Pröll GACKEN! Maria Fekter GACKEN! H. C. Strache GACKEN! Pupi Stöger GACKEN! Andreas Khol GACKEN! Berlakovich GACKEN! Bandion-Ortner GACKEN! Barbara Rosenkranz GACKEN! Scheuch & Scheuch GACKEN!

Du Kapieren?

Jörg Haiders Konten: Der ZEUGE packt aus!

Posted in Gerüchte, Politik with tags on 3. August 2010 by crippledsam

Alle Welt staunt: Dr. Jörg Haider hatte 45 Millionen (€uro, nicht Schillinge!) im Palais Liechtenstein versteckt!

Die Dingschaft, das qualtativ hochwertigste Revolverblatt der Welt, bringt ihnen INKLUSIV zum Stopfen des Sommerloches…..

Jörg Haiders Konten: Der Zeuge packt aus!!


Pepi Sirbratschnek hat einmal Jörg Haider gesehen. Er ist bekenneder Zeuge Jehovas und kommt gerade aus dem Urlaub zurück:

„Das hier sind meine Hosen, die habe ich in Ungarn gekauft. Die hier nicht, die habe ich aus der Mariahilferstraße. Und diese hat mir meine Frau zum Geburtstag vor 2 Jahren geschenkt.

Das hier sind meine Socken, und das die Unterhosen. Aber ich komme ja gerade vom Urlaub, die müssen bald gewaschen werden.

Hier habe ich die Sonnenbrille, die braucht man in Italien, weil da blendet die Sonne doch sehr.

Das hier ist meine Kontokarte, eine Bankomatkarte, weil da kann man sich auch in Italien ein Geld abheben.

Ach ja, hätte ich fast vergessen: Das da sind meine beiden Krimis, die habe ich am Strand als Lektüre gehabt, und das sind die Kreuzworträtsel, die haben wir uns aus Italien mitgenommen. Und das sind die Geschenke, für unsere Freunde und Verwandten.“

Bist auch du ein Zeuge Jörgovas? Willst auch du auspacken? Dann kommentiere hier, denn das ziemt sich für die Erben der Dingschaft, auf die das Los der Gerechten entfiel! Bildet Banken! Das ist ein Befehl!